Die Gemeinde Heusweiler hat derzeit folgende Stellen zu besetzen:

Die Gemeinde Heusweiler hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle im Bereich

 

Sachbearbeitung
Umweltangelegenheiten

 

in Vollzeit (39,0 Wochenstunden) zu besetzen.  

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • allgemeine Umweltangelegenheiten, insbesondere Naturschutzangelegenheiten wie Betreuung von Ausgleichsflächen, Bäumen (Baumkontrolle und Umsetzung Baumschutzsatzung) sowie Ausgleichsmaßnahmen in Bezug auf das Ökokonto
  • Natur- und Landschaftspflege, z.B. Pflege und Betreuung von Schutzgebieten, Biotopen, Wäldern, Graben etc.
  • technischer Umweltschutz samt Auskunftserteilung und Überwachung, beispielsweise Lärmaktionsplanung, Bau und Unterhaltung von Rückhaltebecken und Erstellung von Vorsorgekonzepten
  • Starkregenvorsorge, Grundwasser-, Gewässer- und Hochwasserschutz
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Fachberatung, Kommunikation mit anderen Behörden, Verfassen von Stellungnahmen, Ausschreibungen, Bearbeitung von Satzungsangelegenheiten etc.)
  • Beratung und Betreuung im Bereich Abfallwirtschaft (u.a. Kontaktperson EVS und Containerstandplätze, Abfall-, Wertstoff- und duale Systemberatung)
  • Betreuung der gemeindlichen Grüngutsammelstelle, von Jagdgenossenschaften, ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten, Wanderwegen und des Forsts
  • Öffentlichkeitsarbeit und Umweltberatung
  • Projektmanagement Klimaschutz
  • Ansprechperson für Vereine in Zusammenhang mit gemeindlichen Projekten, u.a. LEADER Regionalbudget

 

Unsere Erwartungen an Sie:

  • erfolgreicher Abschluss eines Diplom-, Diplom (FH)- oder Bachelorstudiengangs im Bereich Umweltschutz, -technik, -ingenieurwesen, Landschaftspflege, -planung, –ökologie, Naturschutz oder einer vergleichbaren Fachrichtung, gerne auch Berufsanfänger/innen*
  • bestenfalls solide Fachkenntnisse im Umwelt-, Abfall- und Bodenschutzrecht sowie Kenntnisse der sonstigen relevanten Gesetze und Verordnungen
  • Erfahrungen in der Kommunalverwaltung von Vorteil
  • verantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Kontaktfreudigkeit, Konfliktfähigkeit sowie ein freundliches und sicheres Auftreten
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach dem Saarländischen Reisekostengesetz (SRKG)

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe E 9b
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten in einem motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld

  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung sowie zum Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

  • eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes für Ihre Altersvorsorge

       

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Groß (Telefon: 06806/911-138, E-Mail: n.gross@heusweiler.de) oder Herr Ringe (Telefon: 06806/911-131, E-Mail: m.ringe@heusweiler.de).

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 27. Juni 2024

    Der Bürgermeister
    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei


    Die Gemeinde Heusweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

                                                                                                                                                      

    Reinigungskraft*

     

    für die Reinigung des Baubetriebshofs. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 7,50 Stunden. Solange die Voraussetzungen des § 8 Abs. 1 Nr. 1 SGB IV vorliegen, kann das Arbeitsverhältnis als geringfügig entlohnte Beschäftigung geführt werden.

     

    Die anfallenden Reinigungsarbeiten werden montags bis freitags am Nachmittag verrichtet.

     

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe E 2 TVöD
    • tarifvertragliche Zusatz- und Sozialleistungen, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge der RZVK des Saarlandes und die Möglichkeit zum Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung
    • eine angenehme Arbeitsatmosphäre

     

    Wir erwarten:

    • die gründliche Ausführung der Reinigungsarbeiten nach vorgegebenen Reinigungs- und Hygieneplänen
    • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Motivation
    • die Bereitschaft zur zusätzlichen Übernahme von Urlaubs- und Krankheitsvertretungen (auch in anderen gemeindeeigenen Objekten, z.B. Kindertagesstätten, Schulen, Sport- und Mehrzweckhallen, Feuerwachen, Dorfgemeinschaftshäusern, im Rathaus etc.)
    • Mobilität innerhalb der Gemeinde Heusweiler

     

    Bitte beachten Sie, dass in Verbindung mit der Ausübung der Reinigungstätigkeit kein Fahrgeld gezahlt wird.

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Groß (Telefon: 06806/911-138, E-Mail: n.gross@heusweiler.de) oder Herr Ringe (Telefon: 06806/911-131, E-Mail: m.ringe@heusweiler.de).

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 27. Juni 2024

    Der Bürgermeister
    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei

     

     


    Unser Bauhofteam benötigt Verstärkung! Deshalb sucht die Gemeinde Heusweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt

     

    Straßenbauer*

    Maurer* mit Tiefbauerfahrung

     

    Das Aufgabengebiet umfasst Straßenbau- und Straßeninstandsetzungsarbeiten (u.a. Asphaltarbeiten, Reparaturen von Straßenschäden sowie der Entwässerungseinrichtungen), Beschilderungsarbeiten, Reparatur von Fußwegen mit Pflasterarbeiten und Bordsteinreparaturen, Tätigkeiten im Bereich Hochbau, wie z. B Maurerarbeiten, Arbeiten im Friedhofsbereich (Herstellung von Gräbern, Durchführung von Bestattungen) sowie der Einsatz im Winterdienst.

     

    Wir erwarten:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem der o.g. Berufsfelder

    • mind. Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Erwerb der Klassen CE

    • Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick und Interesse; sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen

    • Teamfähigkeit, eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

    • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. an Wochenenden und Feiertagen, in den Nachtstunden) sowie zur Ableistung von Rufbereitschaft- und Bereitschaftsdiensten

    Wir bieten Ihnen:

    • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,

    • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,

    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie

    • eine zusätzliche Altersvorsorge durch eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

    • Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD in Entgeltgruppe E 5

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel, eine Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Ewen von der Personalabteilung (Telefon: 06806/911-168, E-Mail: s.ewen@heusweiler.de) oder der Leiter des Baubetriebshofes, Herr Port, (Telefon: 06806/800557 oder E-Mail: f.port@heusweiler.de)

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 26. Juni 2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei


    Unser Bauhofteam benötigt Verstärkung! Deshalb sucht die Gemeinde Heusweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt

     

    Gärtner/innen (m/w/d)*

    der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

     

    Das Aufgabengebiet umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten, insbesondere die Pflege, Wartung, Instandhaltung, Instandsetzung und Unterhaltung kommunaler Einrichtungen, Liegenschaften, Grün- und Parkanlagen, Kinderspielplätzen, Freizeit- und Sportanlagen sowie Friedhöfen; die Landschafts-, Gewässer- und Gehölzpflege und die Unterstützung von (kommunalen) Veranstaltungen sowie die Durchführung des Winterdienstes.

    Wir erwarten:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in*

    • mind. Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Erwerb der Klassen CE

    • Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick und Interesse; sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen

    • Teamfähigkeit, eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

    • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. an Wochenenden und Feiertagen, in den Nachtstunden) sowie zur Ableistung von Rufbereitschaft- und Bereitschaftsdiensten

    Wir bieten Ihnen:

    • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,

    • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,

    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie

    • eine zusätzliche Altersvorsorge durch eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

    • Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD in Entgeltgruppe E 5

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel, eine Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Ewen von der Personalabteilung (Telefon: 06806/911-168, E-Mail: s.ewen@heusweiler.de) oder der Leiter des Baubetriebshofes, Herr Port, (Telefon: 06806/800557 oder E-Mail: f.port@heusweiler.de)

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 26. Juni 2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei


    Stellenausschreibung

     

    Unser Bauhofteam benötigt Verstärkung! Deshalb sucht die Gemeinde Heusweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt

     

    Kraftfahrer/Maschinisten*

    mit Erfahrung im Umgang mit Baumaschinen und Ladekran

     

    Ihr Aufgabengebiet umfasst das Führen eines LKWs mit Tieflader sowie alle anfallenden Arbeiten des Bauhofs im Grünbereich und Straßenbau.

    Wir erwarten zudem:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf

    • Führerscheinklasse C/CE, Ausbildungsschein Baumaschinen, LKW- Ladekranführerschein

    • Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick, fundierte Kenntnisse zum Bedienen von Baumaschinen und LKW-Ladekran

    • Teamfähigkeit, eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

    • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. an Wochenenden und Feiertagen, in den Nachtstunden) sowie zur Ableistung von Rufbereitschaft- und Bereitschaftsdiensten

    • Führen eines LKWs im Winterdienst

    Wir bieten Ihnen:

    • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,

    • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,

    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie

    • eine zusätzliche Altersvorsorge durch eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

    • Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD in Entgeltgruppe E 5

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel, eine Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Ewen von der Personalabteilung (Telefon: 06806/911-168, E-Mail: s.ewen@heusweiler.de) oder der Leiter des Baubetriebshofes, Herr Port, (Telefon: 06806/800557 oder E-Mail: f.port@heusweiler.de)

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 26. Juni 2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei


    Die Gemeinde Heusweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

     

    stellvertretende/n Leiter/in* (m/w/d)

    für die Kindertagesstätte Wahlschied.

     

    Die Kindertagesstätte Wahlschied ist eine zweigruppige Einrichtung und bietet derzeit 36 Kindergarten- und Krippenplätze. Das Team umfasst sieben pädagogische Fachkräfte sowie eine Hauswirtschaftskraft.

    Der überwiegende Teil der Stelle umfasst die Tätigkeit als pädagogische Fachkraft im Gruppendienst. Dazu kommt die Mitwirkung und Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben im Leitungsteam sowie die ständige gegenseitige Vertretung mit der Kita-Leitung.

    Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Erzieher/in* mit mindestens gutem Abschluss sowie Berufserfahrung als Erzieher/in* in einer Kita.

    Die Absolvierung eines sozialwissenschaftlichen Studiums ist bei der Stellenbesetzung von Vorteil.

    Wünschenswert sind zudem berufsspezifische Zusatzqualifikationen und Fortbildungen im Bereich Personal-führung / bzw. –management.

     

    Zudem erwarten wir

    • eine selbstständige, präzise, strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

    • Belastbarkeit, Führungskompetenz und einen reflektierten kooperativen Führungsstil

    • ausgeprägte Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Mitarbeiterführung und Personalentwicklung

    • fundierte Kenntnisse über frühkindliche Entwicklungs- und Bildungsprozesse

    • einen sicheren Umgang mit EDV-Verfahren und gängigen MS-Office-Programmen

    • ein sicheres Auftreten zur Repräsentanz der Kindertageseinrichtung in der (Fach-) Öffentlichkeit und den gemeindlichen Entscheidungsgremien

     

    Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

    • Betreuung und Erziehung von Kindern im Krippen- und Kindergartenalter nach den Vorgaben des Saarländischen Bildungsprogramms analog zur pädagogischen Konzeption der Kindertagesstätte Kutzhof

    • die konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit der Kindertageseinrichtung gemeinsam mit dem Team - analog der gesamtgesellschaftlichen Veränderungen und Anforderungen

    • Beratung und Anleitung des eingesetzten Personals in pädagogischen Fragen

    • die enge Kooperation mit dem Träger, der Gesamtleitung und den anderen gemeindlichen Kitas

    • Durchführung von verwaltungstechnischen Aufgaben einschl. Budgetverantwortung für die Mittel der Kita

    • Eltern- und Öffentlichkeitsarbeit

     Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentl. Dienst in der Entgeltgruppe S 08a TVöD-SuE

    • eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes für Ihre Altersvorsorge

    • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    • professionelle Unterstützung durch die pädagogische Gesamtleitung, sowie einen regelmäßigen Fachaustausch mit den Leitungen* und stellvertretenden Leitungen* aller gemeindlichen Einrichtungen

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Ewen von der Personalabteilung 06806/911-168 oder s.ewen@heusweiler.de Fragen zu den Einrichtungen beantwortet Ihnen gerne Frau Kunz als pädagogische Gesamtleitung unter 06806/911-124.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22. Juli 2024 (Ausschlussfrist) entweder schriftlich an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler oder E-Mail an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de  

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 25. Juni 2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.  


    Die Gemeinde Heusweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

     

    eine/n Kinderpfleger/in* (Vollzeit)

    für die Kindertagesstätte Lummerschied.

     

    Die Kindertagesstätte Lummerschied ist eine zweigruppige Einrichtung und bietet derzeit 40 Kinder-gartenplätze. Das Team umfasst sieben pädagogische Fachkräfte und eine Hauswirtschaftskraft.

     

    Wir erwarten

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in*,

    • sehr gute fachliche Kenntnisse

    • soziale Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten

    • Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit im Rahmen der Öffnungszeiten der Einrichtung von 07.00 bis 17.00 Uhr

     

    Ihr Aufgabengebiet umfasst

    • Betreuung und Erziehung von Kindern im Kindergartenalter

    • Vorbereitung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten

    • Arbeit in der Gruppe

    • Zusammenarbeit mit den Eltern

    • Mitwirkung bei Veranstaltungen in der Einrichtung

    • Zusammenarbeit mit dem Team

    Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und erfolgt in der Entgeltgruppe S04 TVöD. Dazu kommt eine tarifliche Zulage in Höhe von 130,00 € / Monat, welche auf Wunsch in einen oder zwei freie Arbeitstage pro Kalenderjahr umgewandelt werden kann. Für Ihre Altersvorsorge bieten wir eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

    Die ausgeschriebene Stelle ist auch für Berufseinsteiger/innen* geeignet.

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Ewen von der Personalabteilung (06806/911-168 oder s.ewen@heusweiler.de) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zu den gemeindlichen Kindertagesstätten wenden Sie sich gerne an Frau Kunz als pädagogische Gesamtleitung (06806/911-124 oder m.kunz@heusweiler.de).

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 22.06.2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

     

     


    Die Gemeinde Heusweiler sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

     

    eine/n Erzieher/in* (Vollzeit)

     für die Kindertagesstätte Kutzhof.

     

    Wir erwarten

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in*,

    • sehr gute fachliche Kenntnisse,

    • soziale Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten

    • Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit im Rahmen der Öffnungszeiten der Einrichtung von 07.00 bis 17.00 Uhr

     

    Ihr Aufgabengebiet umfasst

    • Betreuung und Erziehung von Kindern im Kindergartenalter

    • Vorbereitung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten

    • Arbeit in der Gruppe

    • Zusammenarbeit mit den Eltern

    • Mitwirkung bei Veranstaltungen in der Einrichtung

    • Zusammenarbeit mit dem Team

    Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und erfolgt in der Entgeltgruppe S08a TVöD. Dazu kommt eine tarifliche Zulage in Höhe von 130,00 €, welche auf Wunsch in einen oder zwei freie Arbeitstage pro Kalenderjahr umgewandelt werden kann. Neben 30 Tagen tariflichem Urlaub werden zwei Regenerationstage pro Kalenderjahr gewährt.

    Für Ihre Altersvorsorge bieten wir eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes. Zudem besteht die Möglichkeit eines Dienstradleasings im Rahmen einer Entgeltumwandlung.

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Ewen von der Personalabteilung (06806/911-168 oder s.ewen@heusweiler.de) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zu den gemeindlichen Kindertagesstätten wenden Sie sich gerne an Frau Kunz als pädagogische Gesamtleitung (06806/911-124 oder m.kunz@heusweiler.de).

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22. Juli 2024 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend macht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 20. Juni 2024

    Der Bürgermeister

    Redelberger

    Stellenausschreibung als pdf-Datei

     

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

     

     


    Die Gemeinde Heusweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

                                                         

    Reinigungsaushilfen* auf Abruf

    im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses

     

    für die Reinigung verschiedener gemeindeeigener Objekte, z.B. Sporthallen, Feuerwachen, Dorfgemeinschaftshäuser, Leichenhallen, Rathaus etc.

    Die Stellen sind auf 1 Jahr befristet. Bei guten Leistungen ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt.

     

    Wir bieten

    • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe E2 TVöD

    • tarifvertragliche Zusatz- und Sozialleistungen, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge der RZVK des Saarlandes

    • eine angenehme Arbeitsatmosphäre

     

    Wir erwarten

    • die gründliche Ausführung der Reinigungsarbeiten nach vorgegebenen Reinigungs- und Hygieneplänen

    • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Motivation

    • Mobilität innerhalb der Gemeinde Heusweiler

     

    Bitte beachten Sie, dass in Verbindung mit der Ausübung der Reinigungstätigkeit kein Fahrgeld gezahlt wird.

    Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

    Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Groß (Telefon: 06806/911-138, E-Mail: n.gross@heusweiler.de).

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler oder vorzugsweise zusammengefasst in einer PDF-Datei an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

    Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

    „Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

    Heusweiler, 30.03.2022

    Der Bürgermeister
    Redelberger

     

    * Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht

     

    Stellenausschreibung als pdf-Datei



    Hinweis:

    Bitte beachten Sie, dass in jeder Stellenausschreibung eine konkrete Bewerbungsfrist genannt ist. Die jeweiligen Bewerbungsfristen sind stets einzuhalten. Verspätet eingegangene Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.


    Ansprechpartner

    N. Groß
    Raum: 1.12
    Tel.: 06806 911 138
    Fax: 06806 911 109
    S. Ewen
    Raum: 1.13
    Tel.: 06806 911 168
    Fax: 06806 911 109
    M. Ringe
    Raum: 1.08
    Tel.: 06806 911 131
    Fax: 06806 911 109