Die Gemeinde Heusweiler hat derzeit folgende Stellen zu besetzen:

Die Gemeinde Heusweiler hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle im Bereich 

                                                     

Sitzungsdienst

 

in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20,0 Wochenstunden zu besetzen.

 

Sie verfügen über:

  • den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten*, alternativ eine mindestens mit der Note "gut" abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts-*, Steuer-* oder Notarfachangestellten*

  • bestenfalls einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Sitzungsdienstes einer öffentlichen Verwaltung sowie solide Kenntnisse im Kommunalrecht

  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Organisationsstärke

  • ein sehr gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift

  • einen sicheren Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen

  • die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zur Verfügung zu stehen, z.B. zur Teilnahme an abendlichen Sitzungen

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • termingerechtes Erstellen und Versenden von Einladungen, Tagesordnungen sowie sämtlichen Unterlagen zu den Sitzungen kommunaler Gremien

  • Sachbearbeitung und Anfertigen von Niederschriften im Rahmen des Sitzungsdienstes

  • Kommunikation mit Mandatsträgern

  • Pflege des Ratsinformationssystems (Session)

  • Veröffentlichen von Bekanntmachungen in Print- und Digitalmedien 

 

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe E6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Für Ihre Altersvorsorge bieten wir eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Groß (Telefon: 06806/911-138, E-Mail: n.gross@heusweiler.de) oder Herr Ringe (Telefon: 06806/911-131, E-Mail: m.ringe@heusweiler.de).

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. Januar 2023 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

Heusweiler, 23.12.2022

Der Bürgermeister
Redelberger

 

Stellenausschreibung als pdf-Datei

Unser Bauhofteam benötigt Verstärkung! Deshalb hat die Gemeinde Heusweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

 

Anlagenmechaniker* - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Straßenbauer* oder Maurer* mit Tiefbauerfahrung

Gärtner* für den Bereich Friedhof

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem der o. g. Berufsbildern

  • mind. Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Erwerb der Klassen CE

  • Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick und Interesse; sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen

  • Teamfähigkeit, eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft

  • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. an Wochenenden und Feiertagen, in den Nachtstunden) sowie zur Ableistung von Rufbereitschaft- und Bereitschaftsdiensten

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie

  • Die Vergütung nach dem TVöD in Entgeltgruppe E 5

  • Eine zusätzliche Altersvorsorge durch eine Betriebsrente der RZVK des Saarlandes.

Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel, eine Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Ewen von der Personalabteilung (Telefon: 06806/911-168, E-Mail: s.ewen@heusweiler.de) oder der Leiter des Baubetriebshofes, Herr Port, (Telefon: 06806/800557 oder E-Mail: f.port@heusweiler.de)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Bewerbungsunterlagen bis spätestens 21. Dezember 2022 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

Heusweiler, 23. November 2022

Der Bürgermeister

Redelberger

 

* Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht.

 

Stellenausschreibung als pdf-Datei

Die Gemeinde Heusweiler als Träger von fünf Kindertageseinrichtungen bietet zum 01. August 2023

Ausbildungsplätze für die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) zum Erzieher/ zur Erzieherin (alle Geschlechter)

 

an. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Der Schulunterricht findet regelmäßig an drei Tagen in der Woche statt, der Praxiseinsatz in der Kindertageseinrichtung erfolgt an zwei Tagen in der Woche.

Sie verfügen über:

  1. einen mittleren Bildungsabschluss sowie eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung und eine schriftliche positive Beurteilung über eine mindestens sechswöchige, fachkundig angeleitete Tätigkeit in einem sozialpädagogischen Bereich oder

  2. eine Hochschulzugangsberechtigung und eine schriftliche positive Beurteilung über eine mindestens sechswöchige, fachkundig angeleitete Tätigkeit in einem sozialpädagogischen Bereich oder

  3. einen mittleren Bildungsabschluss und entweder

  • eine erfolgreiche Teilnahme an einem einjährigen beruflichen Vorpraktikum

  • oder eine mind. vierjährige, für den Besuch der Fachschule förderliche, hauptberufliche Tätigkeit

  • oder eine als gleichwertig anerkannte schulische oder berufspraktische Qualifizierung

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern sowie Empathie gegenüber den Kindern

  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen

  • Kreativität/ Fähigkeiten neue Ideen zu entwickeln

  • Teamgeist und Kontaktfähigkeit

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team,

  • sehr gute Betreuung durch engagierte und qualifizierte Praxisanleiter*innen,

  • transparente Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVAöD-BT-Pflege) mit den üblichen Sozialleistungen (Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung…),

  • eine zusätzliche Altersvorsorge über die RZVK des Saarlandes sowie

  • sehr gute Übernahmemöglichkeiten

 

Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne mit Frau Ewen (06806/911–168 oder per Mail: s.ewen@heusweiler.de) in Verbindung setzen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Praktikumsbeurteilungen usw.) bis spätestens 12. Dezember 2022 (Ausschlussfrist) an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Herrn Thomas Redelberger, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler. Gerne können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per E-Mail an personal@heusweiler.de.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

Heusweiler, 08.11.2022

Der Bürgermeister

Redelberger

Stellenausschreibung als pdf-Datei

Die Gemeinde Heusweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

                                                     

Reinigungsaushilfen* auf Abruf

im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses

 

für die Reinigung verschiedener gemeindeeigener Objekte, z.B. Sporthallen, Feuerwachen, Dorfgemeinschaftshäuser, Leichenhallen, Rathaus etc.

Die Stellen sind auf 1 Jahr befristet. Bei guten Leistungen ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt.

 

Wir bieten

  • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe E2 TVöD

  • tarifvertragliche Zusatz- und Sozialleistungen, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge der RZVK des Saarlandes

  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre

 

Wir erwarten

  • die gründliche Ausführung der Reinigungsarbeiten nach vorgegebenen Reinigungs- und Hygieneplänen

  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Motivation

  • Mobilität innerhalb der Gemeinde Heusweiler

 

Bitte beachten Sie, dass in Verbindung mit der Ausübung der Reinigungstätigkeit kein Fahrgeld gezahlt wird.

Die Gemeinde Heusweiler verfügt über einen Frauenförderplan. Schwerbehinderte Bewerber/innen* werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Groß (Telefon: 06806/911-138, E-Mail: n.gross@heusweiler.de).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an den Bürgermeister der Gemeinde Heusweiler, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler oder vorzugsweise zusammengefasst in einer PDF-Datei an die folgende E-Mail Adresse: personal@heusweiler.de

Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, sofern nicht eine Herausgabe geltend gemacht wird. Auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern und insbesondere Bewerbungsmappen bitten wir daher dringend zu verzichten. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei gleichzeitiger Einsendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages möglich.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG).“

Heusweiler, 30.03.2022

Der Bürgermeister
Redelberger

 

* Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig vom Geschlecht

 

Stellenausschreibung als pdf-Datei



Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass in jeder Stellenausschreibung eine konkrete Bewerbungsfrist genannt ist. Die jeweiligen Bewerbungsfristen sind stets einzuhalten. Verspätet eingegangene Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.


Ansprechpartner

N. Groß
Raum: 1.12
Tel.: 06806 911 138
Fax: 06806 911 109
S. Ewen
Raum: 1.13
Tel.: 06806 911 168
Fax: 06806 911 109
M. Ringe
Raum: 2.05
Tel.: 06806 911 131
Fax: 06806 911 109