Fahrerlaubnis - Umstellung in den neuen Kartenführerschein


Führerscheinbesitzer, die noch den alten, grauen „Lappen“ besitzen und viel im europäischen Ausland unterwegs sind, oder solche, deren Führerschein im Laufe der Jahre unleserlich geworden ist, haben die Möglichkeit beim Bürgerbüro den Umtausch der Fahrerlaubnis zu beantragen.

Dazu benötigt der Antragsteller folgende Unterlagen:

- Personalausweis

- den alten Führerschein

- sollte der alte Führerschein unleserlich sein, benötigen Sie noch eine Karteikartenabschrift der Behörden, die den letzten Führerschein ausgestellt hat (kostenlos)

- 1 biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm)

- Gebühr: 24,- €

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 3 Wochen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei jeder Antragstellung persönlich bei Ihrem Bürgerbüro zu den angegebenen Öffnungszeiten erscheinen müssen!

Ihre Ansprechpartner:

Bürgerbüro

0.08 Saarbrücker Str. 35

06806 911-191/194/195
 E-Mail

J. Kläs

Bürgerbüro 0.08

06806 911 194
 E-Mail