Hilfsnavigation

 

Hauptinhalt

Bau und Planung

Unverbindliches Interessenbekundungsverfahren der Gemeinde Heusweiler für die Entwicklung eines Allgemeinen Wohngebietes auf dem ehemaligen Hallen- und Freibadgelände in Heusweiler

Das rund 4 ha große ehemalige Hallen- und Freibadareal       in Heusweiler liegt seit der Schließung des Bades brach.     Die Flächen befinden sich im Eigentum der Gemeinde Heusweiler. Ziel des unverbindlichen Interessen-bekundungsverfahrens ist die Ermittlung einer zukunfts- fähigen städtebaulichen Konzeption für das Areal. Es soll ein Investor/ Projektentwickler gefunden werden, der die Grundstücke von der Gemeinde erwirbt, die städtebaulichen Planungen ausarbeitet, die notwendigen Erschließungs- anlagen erstmalig herstellt und abschließend die Grund- stücke an interessierte Bauherren veräußert.

Interessierte Investoren/Projektentwickler sind gebeten,   ihr Interesse an dem Erwerb der Grundstücke einschließlich der Vorstellungen zur städtebaulichen Konzeption bis zum 28.07.2017 bei der Gemeinde Heusweiler, zu Händen Frau Heike Thewes, Saarbrücker Straße 35, 66265 Heusweiler, zu bekunden.

Nähere Informationen zum unverbindlichen Interessen-bekundungsverfahren, insbesondere zu den Grundlagen des Interessenbekundungsverfahrens und der einzureichenden Unterlagen finden Sie in nachstehender pdf.

 

Suche

Termine

next month link Mai 2017 next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Optionsnavigation