Hilfsnavigation

 

Hauptinhalt

Aktuelles

Innenministerium fördert Baumaßnahmen mit 834.000 Euro

In Wahlschied begrüßte Bürgermeister Thomas Redelberger den saarländischen Innenminister Toscani

In Wahlschied begrüßte Bürgermeister Thomas Redelberger den saarländischen Innenminister Toscani

Zuschüsse gab es für die Sanierung der Gemeindehallen (hier Sport- und Kulturhalle Wahlschied

Zuschüsse gab es für die Sanierung der Gemeindehallen (hier Sport- und Kulturhalle Wahlschied

In Holz informierte sich Innenminister Toscani über den Fortschritt der Arbeiten am Glück-Auf-Weg und am Seniorenheim

In Holz informierte sich Innenminister Toscani über den Fortschritt der Arbeiten am Glück-Auf-Weg und am Seniorenheim

 

Über Bedarfszuweisungen in Höhe von insgesamt 834.000 Euro kann Bürgermeister Thomas Redelberger sich freuen. Überbracht wurden sie in der vergangenen Woche von Innenminister Stephan Toscani. Bürgermeister Redelberger sowie Mitglieder der Ortsräte und des Gemeinderates begleiteten ihn auf einer Fahrt durch die Gemeinde wo er sich vor Ort über die einzelnen Projekte informierte.

240.000 Euro gab es für die Sport- und Kulturhalle Wahlschied.  Bereits im vergangenen Jahr hatte die Halle eine neue Fassade und neue Fenster erhalten. Diese Maßnahmen, die aus dem Konjunkturpakt II finanziert wurde, kosteten rund 450.000 Euro. Mit dem nun zusätzlich vom Ministerium zur Verfügung gestellten Betrag sollen ein neues Dach mit energiesparender Dämmung, neue Fenster im Untergeschoss und eine Teilerneuerung der betriebstechnischen Anlagen finanziert werden. Da es sich um eine fünfzigprozentige Anteilsfinanzierung handelt muss die Gemeinde allerdings den gleichen Betrag nochmals drauflegen.

Weitere 250.000 Euro brachte der Minister mit für die betriebstechnische Sanierung und Erfüllung von Brandschutzanforderungen im Bürgerhaus Niedersalbach und in der Großwaldhalle Eiweiler. Auch hier waren bereits 2011 aus Mitteln des Konjunkturpaktes am Bürgerhaus die Fenster und die Fassade sowie an der Großwaldhalle die Fenster erneuert worden. Mit dem jetzt überbrachten Betrag und den erforderlichen Eigenmitteln der Gemeinde konnte in beiden Gebäuden zusätzlich die Heizungs- und Lüftungsanlage für insgesamt 450.000 Euro auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.

In Holz informierte sich Minister Toscani über den Stand der Arbeiten am Seniorenwohnheim und Glück-Auf Weg. Für ein Multifunktionsfeld, das zwischen Seniorenheim und Grundschule angelegt wird, gab es zu den Baukosten von 163.000 Euro eine Bedarfszuweisung des Ministeriums in Höhe von 100.000 Euro. Darüber hinaus wurden der Ausbau des Glück-Auf-Weges und die Anlegung von neuen Parkplätzen mit 244.000 Euro bezuschusst.

 

Bürgermeister Thomas Redelberger dankte dem Innenminister für die finanzielle Unterstützung und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Ministerium. 

 

Suche

Termine

next month link September 2017 next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Optionsnavigation