Hilfsnavigation

 

Hauptinhalt

Aktuelles

Von: Hans Trouvain

Bürgermeister stellen Ferienprogramm vor.

v.l.n.r.: Bürgermeister Rainer Ziebold, Regine Busch, Anette Stürmer, Petra Lauer, Bürgermeister Klaus Häusle

v.l.n.r.: Bürgermeister Rainer Ziebold, Regine Busch, Anette Stürmer, Petra Lauer, Bürgermeister Klaus Häusle

Gemeinschaftsprojekt von Heusweiler und Riegelsberg

Die großen Sommerferien stehen vor der Tür und die beiden Köllertalkommunen Heusweiler und Riegelsberg haben wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm aufgelegt. Rund 86 Veranstaltungen enthält die bunte Broschüre, die von den Bürgermeistern Rainer Ziebold und Klaus Häusle im Riegelsberger Rathaus vorgestellt wurde und ab sofort in den beiden Verwaltungen erhältlich ist. An den Schulen wird das achtundzwanzig Seiten umfassende Heft mit den Ferienprogrammangeboten ebenfalls verteilt. Es ist das sechste gemeinsame Ferienprogramm von Riegelsberg und Heusweiler und die beiden Rathauschefs betonten, dass sich die interkommunale Zusammenarbeit bewährt habe. Von Reiten über Bogenschießen und Tennis, Tanzen und Turnen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer es weniger sportlich und mehr kreativ mag findet auch Mal- und Bastelnachmittage oder kann an einer Fotosafari teilnehmen. Auch interessante Fahrten werden angeboten so zum Beispiel eine Fahrt zum Dynamikum-Science-Center in Pirmasens, eine Kanufahrt auf der Sauer oder der Besuch im Holidaypark. Neu im Ferienangebot sind Rundflüge mit dem Hubschrauber oder gemeinsames Kochen in der Großküche. Auch Geocaching, eine moderne Art elektronischer Schatzsuche, kann beim Saarwald-Verein Holz erlernt werden. Zahlreiche Vereine aus Riegelsberg und Heusweiler haben sich an der Gestaltung des Ferienprogramms beteiligt. Damit haben die Vereine auch Gelegenheit Werbung in eigener Sache zu machen. Die Verwaltungschefs bedankten sich auch bei ihren Mitarbeiterinnen Regine Busch aus Heusweiler und Petra Lauer aus Riegelsberg für die Planung und Koordinierung der Veranstaltungstermine. Verantworlich für Layout, Satz und Anzeigenakquise war die Agentur "g-nau" aus Riegelsberg. Finanziert wurde die Ferienprogrammbroschüre von Anzeigen der Heusweiler und Riegelsberger Gewerbetreibenden, sodass dafür kein Geld aus dem Budget des Ferienprogramms ausgegeben werden musste, wie beide Bürgermeister lobend erwähnten.

Die Fahrten können ab sofort in den Rathäusern der Gemeinden Heusweiler und Riegelsberg gebucht werden.

 

 

 

Suche

Termine

next month link November 2017 next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Optionsnavigation